Sharing movement - Aktuelles - news


Download
Joged Amerta 2018 - das Workshopprogramm von Prapto Suryodarmo in Indonesien, UK und Europa!
... und auch die Schule der Bewegung hat Prapto dieses Jahr wieder nach Halscheid eingeladen!
Joged_Amerta_program2018_update.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Das Programm der Schule der Bewegung für 2018 steht! 


 Ankündigung workshop von Suprapto in Münster im Sommer 2018

 
   

SHARING LIVING ART & RELIGIOSITY:

LEBENDIGE KUNST & RELIGIOSITÄT TEILEN

 

Blossoming Blessing Micro Macro Garden

Erblühen Segnen Mikro Makro Garten

 

Exploring movement, exploring feelings in beautiful natural settings

Bewegung und Gefühle erforschen in einer ansprechenden natürlichen Umgebung

 

 in Münster, Westfalen, Deutschland

 14. - 17. August 2018

 

We shall be working in a romantic old Westphalian farmhouse with a wild garden and a water pond at the edge of Münster and in a monastery with a lovely cultivated garden in the middle of Münster.

 Wir werden in einem romantischen alten westfälischen Bauernhof mit einem urtümlichen Garten und einem Teich am Rand von Münster und in dem liebevoll gepflegten Garten eines Klosters mit alten Obst und Kräuterarten mitten in Münster arbeiten.

 

This four-day workshop is led by Suprapto Suryodarmo, a well-known Indonesian movement artist who created the practice of Joged Amerta. The workshop aims at supporting participants in adapting to everyday life challenges and awakening their creative potential through the practice of movement arts. It is a wonderful opportunity to immerse yourself in Prapto's art of movement with its emphasis on life, humanity and nature.

 Dieser 4-tägige Workshop wird von Suprapto Suryodarmo geleitet, einem bekannten indonesischen Künstler der Bewegung, der die Praxis des Joged Amerta kreiert hat. Der Workshop zielt darauf die Teilnehmer im Prozess der Anpassung  an die Herausforderungen des Alltags zu unterstützen und ihr kreatives Potential durch die Praxis der Bewegungskünste zu erwecken. Es ist eine wunderbare Gelegenheit, sich in Praptos Bewegungskunst mit dem Fokus auf Leben, Mensch-sein und Natur zu vertiefen.

 

This workshop is open to people of all ages and backgrounds.

An diesem Workshop können Menschen jeden Alters und jeden Hintergrunds teilnehmen.

 Maximum 15 participants.

 Max. 15 Teilnehmer.

 The programme includes 5 hours practice per day.

 Das Programm beinhaltet 5 Praxisstunden täglich.

 Englischkenntnisse sind vorteilhaft aber nicht erforderlich (Übersetzungshilfe ist anwesend).

 

The workshop fee (excluding food and accommodation):

 360 €, due by 10 July 2018;

 310 € early bird rate, due by 14 May 2018.

 

Der Workshop kostet (exkl. Unterkunft und Verpflegung):

 310€ bei Zahlung bis zum 14. Mai 2018
360€ bei Zahlung bis zum 10.
Juli 2018

 

Contact:

Claudine Merkel. phone: +49 170 99 66 909. mail to: c.merkel@t-online.de

 Claudine Merkel. tel: +49 170 99 66 909. mail: c.merkel@t-online.de

 

We are gladly supporting you in your finding suitable accommodation.

 Gerne sind wir bei der Suche nach einer passenden Unterkunft behilflich.

 

Further info on S. Suryodarmo and Amerta Movement can be found here:

 https://amertamovers.wordpress.com



es sind noch einige Plätze frei


Amerta Movement und Performance  - das Workshopthema von Prapto in Köln werden wir am Abend des 26.7. im Orangerie Theater ganz praktisch zelebrieren. PAErsche- Performance-Künstler laden Amerta- Movement- Künstler ein, den Abend im Dialog zu bestreiten. 

Man darf gespannt sein!


Download
Prapto on tour in Uk and Europe 2017
Hier die Karte und alle Infos zu Prapto`s Stationen zum download.
2017_MAP_UK_and_Europe_workshops_with_Su
Adobe Acrobat Dokument 367.6 KB

In 2017 Tim Jones and Michael Dick are offering two Songworlds workshops in Pescara, Italy and one workshop in Dorset, England.  

Songworlds is a creative conversation through song, inquiry and the practice of Amerta Movement.  Songworlds seminars have for many years been a time for personal process and professional application, mainly in the field of the arts.

Since the first seminar in Pescara in 2014 interest in its therapeutic implications has become a new focus. In collaboration with CSPP (Centro Studi di Psicologia e Psicosomatica Clinica) the Songworld - workshops in Pescara are working on ways to apply their methodology within a clinical context.

Download
More Informations for download
Songworlds Italy17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 447.9 KB
Download
SongworldsDorset 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

NOTE: The next MAM- meeting will be in Brighton in 2017 and will begin at 10am on Saturday 1st July and will close at 4pm on Tuesday 4th July.